Holzbau ist unser Programm

Dietrich’s unterstützt Studierende im Projekt „Hybrid CUBE“

Als Technologiepartner unterstützt die Dietrich’s AG sowohl finanziell, als auch mit Know-How und technischem Consulting das Projekt Hybrid CUBE der Hochschule Biberach.

Eine schlanke Wertschöpfungskette im Hochbau und der Wissenstransfer im Bereich BIM und Digitalisierung sind die angestrebten Projektziele.

Die Studenten Alexander Musch und Steffen Hermann entwickeln im Rahmen ihrer Bachelorthesis - auf der Basis eines von INOS patentierten Bauprozesses - die Konstruktionsdetails für ein Hybrid Bausystem bis zur Serienreife. Der technische Fokus liegt auf den statischen und bauphysikalischen Anforderungen des mehrgeschossigen Hybridbaus.

Der Hybrid CUBE wird als Mock Up konzipiert um die Wertschöpfungskette, von den Systemdetails über Projekt- und Objektplanung bis hin zu Vorfertigungs- und Montageprozessen unter realen Bedingungen zu testen.  Der Holzbau bietet durch die automatisierten Fertigungsprozesse und detaillierte 3D CAD/CAM Planung optimale Voraussetzungen, um im Bereich der Digitalisierung und der Integration von Wertschöpfungsketten, insbesondere auch untern den Gesichtspunkten von BIM, zu forschen.

Der „proof of concept“ des Projektes wird durch den Aufbau des CUBE Prototyps an einem Standort in Biberach erbracht. Der dort erbaute CUBE wird dann dahingehend erweitert, dass er als Basis der Elektroroller Flotte der Hochschule Biberach dienen kann. Die Sparrenkonstruktion des Daches wird dann eine Photovoltaikanlage um Strom für die Aufladung der Rollerflotte zu produzieren.

Das Hybrid CUBE Konzept dient als Basis weiterer möglicher Bauprojekte in den USA.

© 2019 dietrichs.com